Indie Game: The Movie

Wer sich für Spielentwicklung interessiert, kann in „Indie Game: The Movie“ einen kleinen Einblick in die Entwicklerszene erhaschen. Unter andrem sind in dieser Dokumentation Entwickler von Spielen wie FEZ, Super Meat Boy und Braid zu sehen.

Ja, das Spieleentwickeln kann schon schwer sein. Zumindest bekommt man den Eindruck wenn man sich diesen Film anschaut. Finanzierungsprobleme und gemeine Publisher stehen auf der Tagesordnung. Aber nicht das ihr mir bei dem ganzen gequälten Seelen vergesst, dass sie immer noch Spielentwickler und keine zum Tode Verurteilten oder Ahnliches sind. :P

Trotzdem, wenn ihr in Zukunft Computerspiele spielt, könnt ihr ja an diesen Film und die Arbeit, die in solch einem Spielchen steckt, denken. Viel Spaß!

This Post Has 0 Comments

Leave A Reply