Internettarife für Viel-Surfer: So günstig wie nie zuvor

DigitaleWeltWer sich ein Smartphone zulegen möchte, stellt sich meistens vor der Anschaffung zahlreiche Fragen. Dieser Ratgeber wird viele von diesen beantworten. Die folgenden Ausführungen sollen einen kleinen Überblick über die günstigsten Datentarife verschaffen, um die Kauf-Entscheidung für das neue Wunschhandy oder Smartphone zu erleichtern. Dieses Kapitel wird speziell auf die Fragen bezüglich des mobilen Internets eingehen.

Wer bietet günstige Tarife an?

In Vorfeld ist zu bemerken, dass günstig nicht allein billig, sondern auch flexibel bedeutet. Die meisten Smartphone-Besitzer wünschen sich zum Ersten viel Datenvolumen für wenig Geld, zum Zweiten Flexibilität in Punkto Vertragslaufzeiten. Prinzipiell ist der Handy-Tarif bei einem Mobilfunk-Discounter günstiger als bei klassischen Telefonunternehmen. Ein Grund dafür ist, dass Discounter über kein eigenes Netz verfügen, sondern ihre Kunden aus den Netzen der großen Konzerne wie der deutschen Telekom, Vodaphone, E plus oder O2 bedienen. An Hand der folgenden Beispiele möchten wir näher auf derartige Unternehmen eingehen.

Einer der erwähnenswerten Anbieter ist Congstar. Es gibt dort beispielsweise einen Tarif mit einem Datenturbo; das bedeutet, dem Kunden steht 1 GB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit bis zu 28 MBit monatlich zur Verfügung. Wem es nichts ausmacht, zwei Jahre an einen Tarif gebunden zu sein, der kann sich auf eine Ersparnis von fünf Euro jeden Monat freuen. Die Kunden haben lediglich 20 Euro zu zahlen. Der erste Monat ist sogar kostenlos. Wer diese Vertragsbindung nicht möchte, kann als Alternative den Tarif ohne Mindest-Vertragslaufzeit wählen. Der Netzanbieter ist die deutsche Telekom.

Als zweiten Anbieter möchten wir nun zum Vergleich das Unternehmen Deutschlandsim Gegenüberstellen. Hier gibt es für das gleiche Geld sage und schreibe 1,5 GB Datenvolumen zum Surfen; mit einer Geschwindigkeit bis zu 50 MB. Eine Datenautomatik sorgt dafür, dass diese nach Erreichen des enthaltenen Datenvolumens nicht gedrosselt wird. Drei mal 100 MB zu je zwei Euro werden dann zusätzlich für den jeweiligen Monat bereitgestellt. Die Kunden von Deutschlandsim schließen den Vertrag mit der Bezeichnung “LTE 1500“unter folgenden Bedingungen ab:

Es gilt eine Mindest-Laufzeit von einem Monat. Mit anderen Worten: Dieser Handy-Vertrag ist monatlich kündbar.

Gibt es Vergleichsrechner für Smartphone-Tarife?

Die Antwort lautet: „Ja, es gibt sie“. Ein gutes Beispiel ist das Internetportal billiger-surfen.de. Dort werden viele Telefonunternehmen aufgeführt und deren verschiedensten Tarife in einer gut überschaubaren Tabelle dargestellt. Vergleichen ist somit spielend einfach. Des Weiteren werden alle Tarife detailliert beschrieben und wertvolle Informationen bereitgestellt, welche vor dem Abschluss eines Handy-Tarifes dienlich sein können