Wii

Die Wii stellt die neue Generation der Konsolen dar. Sie ist an den Fernseher gebunden und erschien erstmals Ende 2006. Ein besonderes Merkmal der Wii Konsole ist der außergewöhnliche Controller. Dieser reagiert auf Bewegungen und ermöglicht damit ein völlig neues Spielgefühl. Die eingebauten Bewegungssensoren des Controllers werden erkannt und entsprechend berechnet. Nun können Sie Ihre Spielfigur fast wie im echten Leben steuern. Egal wo ihre Fernbedienung hinzeigt, auf dem Monitor wird Ihre Spielfigur das selbe tun. Zuvor wurden Konsolen nur mit normalen Controllern gesteuert. Diese besaßen Köpfe und Richtungstasten. Vielleicht ist das auch der Grund warum sich die Wii in dem ersten Jahr fast doppelt so oft verkaufte als die Konkurrenz. Ein weiterer Kaufgrund könnte der wesentlich günstigere Preis der Wii sein.

Die Wii Fernbedienung

Der Controller der Wii ist sehr außergewöhnlich. Er wird von einer Sensorleiste im im Raum erkannt. Diese kann auf dem Fernseher oder unter ihm auf einer Kommode angebracht werden. Wenn man in der Reichweite der Sensorleiste ist, werden die Bewegungen der Fernbedienung direkt in das Spielgeschehen übertragen. Bewegungen und Drehungen werden von der Wii erkannt. Außerdem verfügt die Wii Fernbedienung über ein paar, gut positionierte Knöpfe. Dabei ist das alte Steuerkreuz wieder zu finden und der traditionelle A-Knopf. Des weiteren ist die der Controller mit einem Rumble Pak ausgestattet. Je nachdem was auf Ihrem Bildschirm gerade passiert, gibt der Controller Vibrationseffekte von sich. Auch in der Fernbedienung enthalten, ist ein eingebauter Lautsprecher. Der Lautsprecher wird nur in ganz bestimmten Schlüsselmomenten angewendet, und sorgt für ein hautnahes Spielerlebnis. Auf einem Kleinen Speicher können Spieldaten hinterlegt werden. Sollte man ein Spieleabend mit den Freunden planen, ist dieses Feature wirklich nützlich. An die Fernbedienung kann eine zusätzliche Erweiterung angeschlossen werden. Diese nennt sich Nunchuk und ist durch ein Kabel an der Wii Fernbedienung befestigt. Der Nunchuk reagiert auch auf Bewegungen und enthält zwei Knöpfe und ein Steuerrad. Die Wii Fernbedienung wir durch zwei Batterien betrieben, die jedoch auch durch einen Akku ersetzt werden können.

Die Verbindung der Wii mit dem Internet ist auch ohne Probleme möglich. Dafür nutzt die Konsole einen eingebauten WLAN Chip. Wer eine Gamecube besitzt wird sich sicher an der Kompatibilität dieser Konsole erfreuen. An der Wii können die alten Controller sowie Memorycards angebracht werden.

Die Wii Konsole besitzt noch weitere Eingabegeräte wie zum Beispiel das Wii Balance Board. Auf den ersten Blick wirkt es auf einen wie eine Waage. Das Balance Board ist auch mit Sensoren ausgestattet und misst die Verlagerungen des Körpergewichts.